• KAUF AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSE GESCHENKE BEI EINER BESTELLUNG AB €50
  • KAUF AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSE GESCHENKE BEI EINER BESTELLUNG AB €50
Sollte ich meine Diamantmalerei versiegeln?

Sollte ich meine Diamantmalerei versiegeln?

Die Kunst der Diamantmalerei kann eine entspannende und erfüllende Aktivität sein, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Kreativität auszudrücken, Stressgefühle zu reduzieren und einzigartige neue Dekorationen für Ihr Zuhause zu entwerfen. Wenn Sie neu in der Diamantmalerei sind, haben Sie wahrscheinlich eine lange Liste von Fragen, wie z.B. wie lange es dauert, ein Projekt abzuschließen oder sollte ich meine Diamantmalerei versiegeln? Nun, Sie sind an der richtigen Stelle angekommen. Hier bei Myth of Asia haben wir alle Informationen, die Sie brauchen, um ein wunderschönes neues Meisterwerk zu schaffen, das Sie stolz in Ihrem Haus aufhängen können. Während Sie Ihre Fähigkeiten in der Diamantmalerei verfeinern, können Sie neue Diamantbilder ausprobieren und die fertigen Designs an Freunde und Familie verschenken.


 

Vor- und Nachteile der Versiegelung eines Diamantgemäldes


Einige Leute haben sehr starke Meinungen darüber, ob Diamantgemälde nach der Fertigstellung versiegelt werden sollten oder nicht. Nachdem man wochenlang an einem Projekt gearbeitet hat, möchte man natürlich irgendwie sicherstellen, dass es seine Form und seinen diamantenen Glanz behält, damit es für die Welt ausgestellt werden kann. Für alle, die sich fragen, was sie mit einem fertigen Diamantgemälde machen sollen, gibt es ein paar Möglichkeiten. 
 
Viele Leute ziehen es vor, ihre Diamantgemälde zu rahmen, um sie intakt und sicher vor Staub und Schmutz zu halten und den Diamantglanz zu bewahren. Andere möchten ihre Diamantbilder versiegeln, so dass ein Rahmen nicht notwendig ist, aber die Perlen immer noch zusammenhalten, um das Mosaikbild zu schaffen.
 
Ein Vorteil der Verwendung einer Art von Versiegelung für Ihr Diamantbild ist, dass die Teile natürlich zusammenbleiben und verhindern, dass die Perlen beim Aufhängen herunterfallen und das Bild zerstören. Leider können Versiegelungsmittel manchmal das Projekt verziehen, wodurch es unförmig wird. Außerdem können Versiegelungen mit der Zeit vergilben und der Deckschicht ein unansehnliches Aussehen verleihen. Der Vorteil bei der Verwendung von Versiegelungsmitteln ist jedoch, dass sie Ihr Gemälde an Ort und Stelle halten, ohne dass Sie einen Rahmen verwenden müssen. Ob Sie versiegeln oder rahmen, hängt ganz von Ihrer persönlichen Vorliebe ab.


 

Was man zum Versiegeln von Diamantgemälden verwendet


Versiegelungen zum Aufsprühen
Wenn es um die Verwendung von Versiegelungsmitteln als letzten Schliff für Ihr Diamantgemälde geht, haben Sie heute eine Reihe von Optionen auf dem Markt. Versiegelungen zum Aufsprühen sind leicht zu finden und können einige der Bedenken beseitigen, die traditionell mit der Verwendung einer Versiegelung über dem Rahmen verbunden sind. Sprühversiegelungsprodukte vergilben in der Regel nicht im Laufe der Zeit, aber sie wirken nicht wie eine leimähnliche Substanz, was bedeutet, dass alle offenen Spalten zwischen Ihren Diamanten nicht gefüllt werden. Wenn Sie sich also immer noch fragen, wie man Diamantbilder versiegelt, denken Sie daran, dass Sprühversiegelungen den natürlichen Glanz der Diamanten erhalten und nicht vergilben, aber möglicherweise Öffnungen zwischen den Diamanten hinterlassen.

 

 


 

Wie man ein Diamantgemälde versiegelt


Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie Ihr Diamantgemälde versiegeln wollen, ist das Auftragen der Versiegelung ziemlich einfach. Befolgen Sie einfach diese wenigen Schritte:
 

  1. Vergewissern Sie sich, dass alle Diamantperlen flach aufliegen.
  2. Decken Sie Ihr fertiges Diamantbild mit einer Plastikschutzhülle, einem Handtuch oder einer anderen großen Stoffart ab.
  3. Verwenden Sie dann das Nudelholz, um alle Perlen gleichmäßig anzudrücken.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen, indem Sie den Kanister sechs bis acht Zentimeter von der Leinwand entfernt halten und sprühen.
  5. Lassen Sie Ihr Diamantkunstgemälde gemäß den Anweisungen Ihres Versieglers trocknen.
Machen Sie nicht den Fehler, Ihr Diamant-Kunstgemälde zu früh in die Hand zu nehmen, da die Versiegelungsmasse sonst tropfen kann. 

 

 


Zeigen Sie Ihre Kunstfertigkeit


Die Arbeit an einem Diamantgemälde kann eine befriedigende und erfüllende Erfahrung sein, da Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Es ist erwiesen, dass handwerkliche Tätigkeiten wie das Malen von Diamanten Angstgefühle reduzieren und Menschen helfen, mit persönlichem und beruflichem Stress umzugehen. Sobald Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie ein Projekt abgeschlossen haben, möchten Sie das Bild wahrscheinlich aufbewahren, um es zu bewundern und sich an Ihre harte Arbeit zu erinnern. Während viele Menschen ihre Bilder gerne einrahmen, ziehen es andere vor, eine Versiegelung über ihrem Diamant-Kunstset zu verwenden, damit es fertig und schön aussieht.

 

Zur Diamantenmalerei-Sammlung


2 Kommentare Comment

  • Wenn ich das bild danach einrahmen möchte muss ich das bild vorher noch versiegeln. Und danach einrahmen.oder wenn ich es gleich einrahme fallen mir die.diamanten auch nicht ab vom bild

    Kerstin Kusche
  • Danke für den Tipp, werde ihn befolgen ,bin noch neu,macht aber sehr viel Spaß. Lg

    Schneider Kirsten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Comment are moderated